Sign In

Placeholder

kalyanamitta

Product Description

Im Frühling 2008 hatten wir beschlossen, aus der seit zwanzig Jahren bestehenden Dhamma-Gruppe Basel heraus einen Verein zu gründen.

Den Ausschlag für diesen Schritt gab, dass wir unseren lang gehegten Traum eines eigenen Zentrums umsetzen und uns auf die Suche nach einem dafür geeigneten Raum machen wollten. Dazu war es nötig, verbindlichere Strukturen zu schaffen, um die finanziellen Dinge und die Führungsaufgaben durch die Ernennung eines Vorstandes zu regeln. Die Form eines Vereins garantiert regelmässige Einnahmen durch die Mitgliederbeiträge – dies ist hilfreich, damit z.B. die Miete eines Raumes bezahlt werden kann.